Mietwagen ohne Zugpferd – Betrug?

Keiner konnte wissen, dass bei diesem
Mietwagen kein Pferd dabei ist.
Italien / Brezelingen (brez) - Ferienhaus incl. Mietwagen zu einem unschlagbaren Preis. Ein wahres Schnäppchen! - Das dachten sich zumindest Erwin und Erna aus dem schwäbischen Brezelingen, als sie ihre Reise ins sonnige Südtirol buchten. „Das mit dem Haus wäre ja noch in Ordnung gewesen“, meint Erwin, der zu Hause auch in einem alten Bauernhaus lebt. „Aber das mit dem Mietwagen ging ja gar nicht. Nicht einmal ein Pferd war dabei, das hätte uns nochmal extra was gekostet. Also ließ ich Erna - meine Frau - den Wagen ziehen. Die hatte aber einen so hohen Verbrauch an Wasser, Obst und Müsliriegeln, dass dabei beinahe unser halbes Urlaubsbudget draufging“, beschwert sich Erwin, und fordert nun von der Reisegesellschaft nicht nur die Kosten für die zusätzliche Verpflegung seiner Gattin zurück. - Auch der Umstand, dass seine Erna nachts vor Muskelkater immer so laut stöhnte, ließ Erwin in seinem Urlaub Nacht für Nacht unruhig schlafen. So konnte er sich einfach nicht richtig erholen, meint er. Und besonders dafür möchte er einen angemessenen Betrag seines Reisepreises zurückerstattet bekommen. „Wenn meine Erna zu Hause immer noch über Rückenschmerzen klagt, wer putzt dann nach unserer Rückkehr das Haus, kocht, wäscht und bringt den Müll raus? Wer weiß, was uns da noch für Folgekosten ins Haus stehen“, klagt Erwin, während er seine Erna striegelt und ihr dabei mit seinen Fingern zärtlich durch die zersauste Mähne fährt. Unübersehbar, wie dieser Mann seine Frau liebt.