Das Jenseits bewirbt sich um EU-Mitgliedschaft

Die bisherigen EU-Mitgliedsstaaten
freuen sich auf den neuen Anwärter.
Brüssel / Nirwana-City 
(brez) - Die EU hat einen neuen Kandidaten, der sich um die Mitgliedschaft in der Europäischen Union bewirbt: Das Jenseits! 
Ein vielversprechendes Mitglied, welches unendliche Ressourcen an Zeit und Raum besitzt, und deshalb ein äußerst attraktiver Partner wäre. Experten sehen in dem Bewerber einen äußerst lohnenswerten Anwärter für die EU-Mitgliedschaft, der mit einer garantierten Zukunft der EU Stabilität bringen soll. Das Jenseits ist seit jeher stabil, eigenständig, neutral und wurde noch nie besetzt oder angegriffen. Zudem bietet das Jenseits günstigen Wohnraum für europäische Problembürger, die an Überalterung leiden und unsichere Renten beziehen. Aber auch weiteren unliebsame Europäern stünden die Grenzen ins Jenseits offen, besonders Europäern, welche die Politiker nur Geld kosten. Geld, das viele von ihnen lieber in ihre eigenen Taschen stecken würden.