Verschmuste Zecke in Brezelingen entlaufen

So sieht Zecky aus. Man kann sie sehr
gut an ihrem Geschirr erkennen, oder
an einer Tätowierung im rechten Ohr.
Brezelingen (brez) - Am vergangenen Samstag ist in Brezelingen eine junge Zecke entlaufen. Die erst neun Monate alte Zecke hört auf den Namen „Zecky“, und ist sehr anhänglich und verschmust. Bei einem Spaziergang ist Zecky ihrer Besitzerin plötzlich davon gelaufen, als sie einen Hund roch. „Ich hätte sie anleinen sollen. Ich wusste ja, dass Zecky noch nicht aufs Wort hört. Aber Zecky ist doch noch so verspielt, und braucht deshalb auch ab und zu ihren Auslauf“, erzählt uns Besitzerin Gabriele G. besorgt. „Hoffentlich ist ihr nichts passiert! Meine Tochter liebt Zecky doch so sehr“, schluchzt Gabriele G., während sie nervös mit Zeckys Leine spielt. Wer Zecky sieht sollte allerdings etwas aufpassen, sie kann einerseits sehr scheu sein, wenn sie aber jemanden sympathisch findet, dann bohrt sie dieser Person liebevoll ihren Rüssel in die Haut, und lässt frühestens nach ein paar Tagen wieder los. In diesem Fall sollte man umgehend Gabriele G. anrufen, die Zecky mithilfe einer Zeckenzange entfernt, das mag Zecky am liebsten. Falls Sie in Brezelingen oder Umgebung einer Zecke über den Weg laufen sollten, die Zecky ähnlich sieht, dann schauen sie ihr bitte ins rechte Ohr. Dort ist eine Telefonnummer eintätowiert unter der sie die Besitzerin von Zecky erreichen können.