Auch 2014 soll eine Bier-Maß wieder bis zu einem Liter Bier fassen können

Hier wurde zwar Schaum eingefüllt,
aber das wichtige Biergas wurde hier
offensichtlich vergessen.
Bayern / Baden-Württemberg (brez) – 
Gute Neuigkeiten für Besucher der großen Bierfeste im Herbst: Eine Biermaß aus Glas hat auch 2014 weiterhin ein Fassungsvermögen von ca. einem Liter. Somit kann sich jeder Festzelt-Besucher ganz einfach ausrechnen, wieviel Bier er genau getrunken bzw. eingeatmet hat. Auch ausreichend Schaum und Luft dürfen in einem gut eingeschenkten Maß nicht fehlen. Was viele Bierfans nicht wissen: Bier muss atmen können. Deshalb fügen erfahrene Bierzapfer auch ausreichend Luft, das sog. Biergas in die Gläser. Dieses spezielle Biogas aus reinem Hopfen hält das Bier länger frisch und macht es leichter verdaulich. Es gelangt weniger Alkohol in den Körper und der Konsument muss nicht so häufig auf die Toilette, weil das Biergas im Glas die Blasentätigkeit verlangsamt. Das ist besonders in vollen Festzelten von Vorteil, da es dort oft recht schwierig ist, rechtzeitig eine freie Toilette zu finden. 

Also in diesem Sinne: Prost & allzeit freie Toiletten.