Unglaublich! Junge Models lassen sich mit Schlangen fotografieren!

Das ist der Depp von Fotograf, 
der die Speicherkarte 
vergessen hatte.
Brezelingen (brez) - Das gab es so noch nie! Angehende Prospekt- und Stadtanzeiger-Models aus dem schwäbischen Brezelingen, mussten sich mit Schlangen fotografieren lassen. "Die Schlange an der Supermarkt-Kasse war echt der Hammer, das hat mir fast den Hals zugeschnürt", erzählte atemlos, die 16 jährige Thekla O., die unter einer Supermarkt-Kassen-Phobie leidet. Auch die 17 jährige Helga Z. musste sich stundenlang auf der Autobahn A8 neben eine Autoschlange stellen, um sich halbnackt ablichten lassen. "Ich habe nicht mal einen Führerschein, und musste deshalb stundenlang auf dem Standstreifen stehen. Auch noch als sich die Schlange wieder aufgelöst hatte. Und dann hatte der blöde Fotograf nicht einmal eine Speicherkarte dabei - der Depp. Nicht ein einziges Foto hat er geschossen", berichtete der Teenager mit smogerstickter Stimme. Pech für sie - hätte sie sich wenigstens ein bisschen vorwärts bewegt, dann wäre sie vielleicht mit etwas Glück von der Polizei geblitzt worden. Aber so hatten die Beamten diesmal leider kein Foto für sie.